Das Konzerthighlight im Januar

The Spot

Jeden Monat lädt der Jazzgitarrist Marcus Armani einen herausragenden Musiker ins Heidelberger Jazzhaus ein, um sich gemeinsam mit diesem Gast einem besonderen musikalischen Thema zu widmen. Am 19. Januar 2018 ist der Gitarrist und Sänger Michael "Kosho" Koschorreck zum Thema "The Magic of Funk & Soul" zu Gast.

Kosho_Armani

Michael "Kosho" Koschorreck, vielen bekannt als Gitarrist der Söhne Mannheims, spielt während der letzten 25 Jahre unter anderem bei Nena, Xavier Naidoo, Les McCann u. v. m. In den 1990er Jahren wendet er sich verstärkt den Möglichkeiten der akustischen Gitarre zu und entwickelt seinen unverkennbaren Stil "Mondo Funk Guitar", in welchem er Elemente aus Bossa Nova, Blues, Jazz und Flamenco miteinander verschmelzen lässt. So entsteht die berühmte Mischung aus Jazz, Brazil und Pop, die heute in seiner Musik zu hören ist. Seit 2003 ist er Dozent für Gitarre an der Popakademie Baden-Württemberg und schreibt darüber hinaus Musik für Theater und Film.

Photo by Rene Van Der Voorden